Vibrationsplatte Vitaplate SE

Vibrationsplatten – der aktuelle Trend im Sport- und Freizeitbereich

Vibrationstraining mit modernen Vibrationsplatten ist ähnlich effektiv wie Krafttraining. Man nutzt den Vibrations-Effekt um Schwingungen auf Körperteile zu übertragen.

Die Vitaplate SE ist eine seitenalternierende Vibrationsplatte, die mit einer niedrigen Frequenz und wippenden Vibrationen auf sanfte Art den natürlichen Bewegungsapparat beim Gehen und Laufen (rechts-links-Wechsel) stimuliert. Auch die tief liegenden Muskelgruppen des Stütz- und Halteapparates, sowie die Gesichtsmuskeln ziehen sich bei dieser Form des Trainings zusammen.
Das Training mit den Vibrationsplatten erfreut sich immer größerer Beliebtheit in Fitnesscentern und Zuhause. Für alle die, die wenig Platz zu Hause haben, aber trotzdem gern ein Fitness-Training bequem in Ihrer gewohnten Umgebung machen wollen, haben wir dieses mobile Vibrationsgerät entwickelt.

Dank des Vibrationstrainings ist es möglich, die Leistungsfähigkeit der Muskulatur, die Koordination und das Gleichgewicht zu verbessern.
Ob Sie sich vor dem Sport aufwärmen möchten, ein paar Pfunde verlieren wollen, Ihre Kondition und Leistungsfähigkeit steigern möchten, Muskeln aufbauen oder Cellulitis bekämpfen wollen – die erwünschte Wirkung des Vibrationstrainings lässt sich durch Veränderung des Trainingsparameters erreichen.

Portable Vibrationsplatte mit Transportrollen und Fernbedienung

– effektiv – schonend – vorbeugend – zeitsparend -

 

Die Vibrationsplatte ist ein perfektes Fitnessgerät für das Training daheim. Keine lästigen  Besuche im Fitness-Studio mehr, keine unnötigen Kosten und immer dann, wenn Sie Zeit und Lust auf Sport haben, trainieren können.

Die Vibrationen lösen Sehnen- und Muskeldehnreflexe aus. Um diese auszugleichen, spannen und entspannen sich die Muskeln in schneller Folge. Dadurch kommt es zum Muskelaufbau, zu einer besseren Durchblutung und zu einem höheren Energieverbrauch. Im Bindegewebe eingelagerte Schlackenstoffe können besser abtransportiert werden. Diese Durchblutungssteigerung führt zu einer Temperaturerwärmung in den Zellen der „Problemzonen“. Dies ist einer der Gründe, warum durch das Training auf der Vibrationsplatte eine Cellulite-Reduktion vorkommen kann.

Durch die auf den Körper einwirkenden Vibrationen werden bestimmte externe und interne Rezeptoren des Körpers stimuliert. Durch schnelle Wipp-Bewegungen des Gerätes wird eine Kipp-Bewegung des Beckens erreicht. Der Körper reagiert zum Ausgleich mit rhythmischen, reflexgesteuerten Muskelbewegungen, die sich bis in den Rücken erstrecken. Die Rückenmuskulatur kann gelockert und gekräftigt werden. Mit Hilfe dieser Muskelstimulation während des seitenalternierendes Vibrationstrainings werden bis zu 80% der Muskelgruppen erreicht.

Dadurch kann auch zu einer Verbesserung von Körperhaltung, Koordination und vor allem Ihrer Beweglichkeit kommen. Verspannungen oder Schmerzen nach einem langen Tag im Büro können schnell gelöst sein.

Schon nach kurzem Training fühlen Sie sich anschließend jedes Mal erfrischt und deutlich ausgeglichener.

Vibrationstraining unterstützt die Koordination unterschiedlicher Muskelgruppen. Es kann helfen, die Kraftausdauer zu steigern und somit insgesamt die Ausdauer zu verbessern.

Kräftigung und Durchblutung

Ob Sie sich vor dem Sport aufwärmen möchten, ein paar Pfunde verlieren wollen, Ihre Kondition und Leistungsfähigkeit steigern möchten, Muskeln aufbauen oder Cellulitis bekämpfen wollen – die erwünschte Wirkung des Vibrationstrainings lässt sich durch Veränderung des Trainingsparameters erreichen.

Das Training auf der vibrierenden Plattform dient vorwiegend zur Kräftigung und Durchblutung (Stoffwechsel). Welche Trainingsparameter können verändert werden?

  • Frequenzbereich (variabel zwischen 3,25Hz- 9,0Hz 1hz=1 Schwingung/Sek.)
  • Schwingungsamplitude (Schrittstellung größer , kleiner, quer oder längs)
  • Ausgangsstellung auf der Platte (Stehen, Sitzen, Stützen mit den Armen)
  • Zeit des Trainings
  • Häufigkeit des Trainings
  • Übungsauswahl während der Vibration

 

Vitaplate SE – Vibrationsplatte by @tec

Dies ist eine gute Startübung, um sich mit den Gelenken und der Vibration vertraut zu machen.

Stellen Sie sich auf die Vibrationsplatte, die Knie sollten leicht gebeugt sein.

Vermeiden Sie es, die Beine ganz zu strecken, da Sie dann die Muskelspannung verlieren und die Vibration ihre Wirkung nicht mehr erzeugen kann.

Unbedingt versuchen, die Vibrationen vom Kopf fernzuhalten, sonst kann die Übertragung der Vibrationen in den Kopf zu Kopfschmerzen führen

 

Grundübung

  • der Fuß steht fest auf der Ferse
  • jetzt die Ferse leicht heben und Gewicht auf den Ballen verlagern
  • Wadenmuskel anspannen
  • jetzt auf die Ferse stehen
  • Zehen anheben
  • Schienbeinmuskulatur anspannen
  • die Übung mehrmals wiederholen

Kniebeuge Übung

  • Füße Schulterbreit stellen
  • die Knie auf 3/4 beugen
  • jetzt leicht gleichzeitig tiefer gehen und wieder aufstehen - so spannen Sie beide Seiten der Oberschenkel an
  • Po zusammenkneifen, fest im Rumpf bleiben

Vibrationsplatte ist nicht geeignet bei:

  • akuten Erkrankungen und Bandscheibenvorfällen
  • akuter Thrombose, Gelenkentzündungen, Leistenbrüche
  • Hüft- und Knieimplantate
  • Nieren- und Gallensteinen
  • offene Wunden und frische Frakturen
  • Patienten mit Epilepsie
  • Bitte mit Ihrem Arzt abklären

Vermeiden Sie es, die Beine ganz zu strecken, da Sie dann die Muskelspannung verlieren und die Vibration ihre Wirkung nicht mehr erzeugen kann.

Unbedingt versuchen, die Vibrationen vom Kopf fernzuhalten, sonst kann die Übertragung der Vibrationen in den Kopf zu Kopfschmerzen führen

 

Technische Details:

  • Produktart: Vibrationsplatte
  • Marke: @tec
  • Modell: VitaPlate SE
  • Vibrationstyp: Oszilierend
  • Abmessung Vibrationsgerät: 67,5 x 37,5 x 12,5cm
  • Abmessung Trainingsfläche: 64 x 33cm
  • Farbe: Weißer Rahmen, schwarze Trainingsfläche
  • Gewicht: 12 Kg
  • Leistung: 500W
  • Geschwindigkeitsstufen: 1-20
  • Eingangsspannung: AC220-240V - 50/60Hz
  • Amplitude: 0-14mm
  • Belastungsgewicht max: 130kg
  • Trainings-Programme: 3 automatische & 1 manuelles Programm

KRÄFTIGUNG UND DURCHBLUTUNG

10 MINUTEN TÄGLICH

MEHR KOORDINATION